Alien-Boom-Box

Zurück zum Katalog

Boom tschika boom – jetzt wird’s laut!

Beschreibung

Aufbau Material, Vorbereitung Räumlichkeit, Gruppenaufteilung
Das Spiel lässt sich immer und überall spielen!
Einzige Voraussetzung:
Der/die Spielleiter*in sollte nicht heiser sein, also die Stimme muss normal funktionieren 😛
Gut wäre es, wenn der Raum so groß ist, dass jeder Teilnehmer gemütlich Platz hat.
So gewinnt man – Ziel des Spiels
Ein direktes Ziel gibt es bei diesem Wup nicht. Um die Teilnehmer dennoch zu motivieren kann man als Ziel setzten, dass die Gruppe immer lauter sein muss, als Der Spielleiter.
Regeln und Regelverstöße
Zu den Regeln bzw. der Durchführung:
Der Spielleiter fängt an und die Teilnehmer müssen alles nachsagen.
Anfangs noch sehr leise und im laufe des Spiels pro Runde immer lauter.Der Spielleiter fängt mit einer leisen Runde an: „Boom“ , die Gruppe wiederholt „Boom“…
Als nächstes sagt der Spielleiter (in gleicherBoom Lautstärke): „Boom tschika boom“, die Gruppe wiederholt: „boom tschika…“
Spielleiter: „Boom tschika raka tschika raka tschika boom“, Gruppe „boom tschika raka….“
Spielleiter: „ahaaaa“, Gruppe: „ahaaaa“
Spielleiter „oh yeeeaaah“, Gruppe „oh yeeeaaah“.Diese Runde wiederholt sich beliebig oft, nur, dass die Box immer ein bisschen lauter wird und nur noch von mehrere zusammen gehalten weren kann. (Anfangs jeder eigene Box, dann zu zweit, viert, acht…. Bis alle zusammen die Box halten und diese nun sehr laut ist)
Spielvarianten
Die „Boxentöne“ können natürlich abweichen und beliebig anders gedichtet werden.

Zusätzliche Information

Altersgruppe

,

Gern gespielt bei

Gruppenphase

, , ,

Materialeinsatz

Personenanzahl

, , , , ,

Raum/Fläche

, ,

Spielzeit in Minuten

Kontaktlos

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Alien-Boom-Box“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben