Befreiungscode

Zurück zum Katalog

Findest du mit deiner Crew die richtige Reihenfolge der Karten, ohne zu sprechen?

Beschreibung

In diesem Spiel müssen einzelne Ziffern eines Codes in der richtigen Reihenfolge ermittelt werden. Ziel ist es, die Ziffern ohne weitere Absprachen in der richtigen Reihenfolge umzudrehen, ohne dass die Spieler mit einander reden. Dies gelingt ihnen, wenn sie vorab eine gute Strategie vereinbaren und nicht die Bomben zünden.

Aufbau Material, Vorbereitung Räumlichkeit, Gruppenaufteilung
Benötigt werden 26 Karten, auf denen die Ziffern 1-20 oder eine der 6 Bomben aufgedruckt werden (für mehr Mitspieler entsprechend mehr Karten vorbereiten). Pro Spieler werden zwei Karten ins Spiel gebracht. Alle Karten werden zu Beginn mit der bedruckten Seite nach unten vom Spielleiter gemischt und in einem Muster ausgelegt. Die Gruppe wird anschließend zu dem Muster geführt und darf sich dort für kurze Zeit beraten, ohne die Karten oder das Muster zu berühren. Sie erhalten dabei die Information, dass sie den Code knacken, indem sie die Karten in der richtigen Reihenfolge umdrehen. Anschließend entfernt sich die Gruppe und jeder Mitspieler geht nach einander zum Muster. Er/sie darf dort dann zwei Karten umdrehen, darf sich den Karteninhalt anschauen und muss diese anschließend umgedreht zurück an die gleiche Stelle legen. Nachdem alle Spieler beim Muster waren, kommt die gesamte Gruppe zurück an das Muster und muss nun ohne weitere Kommunikation den Code in aufsteigender Reihenfolge aufdecken.
So gewinnt man – Ziel des Spiels
Die Gruppe gewinnt, wenn die Karten in der richtigen Reihenfolge aufgedeckt werden. Entscheidend ist hierbei die Kommunikation in der Gruppe zu Beginn des Spiels, um abzustimmen, wer welche Karte umdrehen soll.
Regeln und Regelverstöße
Sobald geredet wird, eine falsche Ziffer oder gar eine Bombenkarte umgedreht wird, hat die Gruppe verloren. Alternativ können auch 3 Leben für die Gruppe ausgerufen werden, sodass zwei Fehlversuche beim Umdrehen zu verkraften wären.
Spielvarianten
Die Schwierigkeit kann durch verschiedene Muster variiert werden (Kreuz, Kreis, …). Zudem können Teilnehmer eine, zwei oder drei Karten umdrehen. Zudem können einfache Computerprogramme dazu genutzt werden, die nächste Ziffer, die umgedreht werden muss, zufällig zu bestimmen.

Zusätzliche Information

Altersgruppe

,

Gern gespielt bei

Gruppenphase

Materialeinsatz

Personenanzahl

, ,

Raum/Fläche

, ,

Spielzeit in Minuten

,

Kontaktlos

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Befreiungscode“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben